Mariella Vagabundo Photography | Dresdner NeustadtMariella Vagabundo Photography | Dresdner Neustadt
Hochzeitsfotograf Dresden Hochzeitsfotos Preise Hochzeitsfotografie
  • 0

by Mariella Vagabundo

Heiraten in Dresden im Winter

Und? Bibberst du auch bei dem Gedanken daran, im Januar oder Februar zu heiraten?

Oder im kalten UND nassen November? Also ich dachte immer, dass kann man doch nicht machen. Bis ich auch meine ersten Hochzeiten zur kalten Jahreszeit fotografieren durfte.

Viele Paare sind immer wieder erstaunt über meine Expertise zum Thema Hochzeit. Schreiben beim Treffen mit mir immer emsig mit. Ich habe aber auch bei über 200 Hochzeiten (Stand Anfang 2020) so ziemlich alles schon einmal erlebt. Und kenne die Abläufe ganz genau. Ich weiß, was wann wie passiert oder geplant werden sollte, damit es entspannt und rund abläuft.

Mein Expertenwissen ist ein ganz fetziges Alleinstellungsmerkmal, dass ich mir über Jahre erarbeitet habe.

Und nun zum Thema heiraten in Dresden im Winter.

Meiner Meinung nach, muss man dieser „Art und Weise“ des Heiratens viel mehr Beachtung schenken. Ok. Die Punkte, die dagegen sprechen, liegen auf der Hand. Es ist a-kalt und die Gäste frieren (die Fotografin übrigens auch 😉 ). Die grünen Wiesen sind alles andere als grün und mit ganz viel Pech verhängen Wolken den Tag.

ABER:

Die positiven Seiten sollte man nicht außer Acht lassen. Man hat völlig neue Kombinationsmöglichkeiten in Anbetracht des Kleides! Überwürfe, Ponchos, Muffs, Öhrchenwärmer, Stiefel, … . Die Dekorationsmöglichkeiten sind riesig: Zapfen, Lebkuchenhäuschen, Schnee, Glitzer, exotische Blumen(-gestecke). Und wenn man richtiges Glück hat, dann liegt sogar Schnee! Und das sieht wirklich so schön aus!

Schaut euch die Galerien selbst an und überzeugt euch davon, dass heiraten zur kalten Jahreszeit durchaus seine Reize hat.

Novemberhochzeiten

Nebeninfo: Ich werde immer wieder zur Weihnachtszeit für Hochzeitsbegleitungen angefragt. Leider nehme ich solche Termine nicht wahr. Denn Weihnachten ist für mich das Fest der Familie und ich habe jedes Jahr eine Woche vor Weihnachten und zwei danach Urlaub. Die Wochen vor Weihnachten bin ich immer einem sehr intensiven Workload ausgesetzt, da verständlicher Weise jeder seine Bilder zum Fest verschenken mag. Da lasse ich im Anschluss an den stressigen Arbeitsalltag zum Fest der Liebe einfach mal die Seele baumeln.

Mariella
About Mariella

No Comments

Leave a Comment

Hochzeitsfotograf Dresden Hochzeitsfotos Preise Hochzeitsfotografie
Heiraten in Dresden im Winter